Von Katzen & Babys – Instamom Rie Morimoto im Interview

FAMILIE, Menschen

Alexandra Brechlin

Katzen und Babies waren schon immer zwei der beliebtesten Internetphänomene. Dieser Instagram-Account hebt die zuckrige Niedlichkeit noch einmal auf ein neues Level: rie_mrmt

Die junge Mama Rie lebt mit Mann, Sohn Ty und Kater Zakuro in Niigita, einer der großen Küstenstädte in Japan. Wenn Rie nicht gerade in einer Werbeagentur arbeitet hat sie vor allem ein Hobby: Ihren Sohn, ihre Katze Zakuro und das Fotografieren. Das besondere dabei: seit der Geburt des kleinen Ty’s verewigt Rie die gemeinsamen Momente von Baby und Katze. Inzwischen ist Ty schon im Kindergarten, doch er und der Kater bleiben unzertrennlich. Wir müssen ganz ehrlich sagen, diese Freundschaft zwischen Tier und Mensch begeistert uns!

??????? ????????????

Ein von rie morimoto (@rie_mrmt) gepostetes Foto am

Wie bist du auf die Idee gekommen einen Instagram-Account über deine Katze und deinen Sohn zu machen?

Ich hatte schon vor der Geburt von Ty einen Account, habe da aber immer unregelmäßig gepostet. Die Geburt von Ty war für mich der glücklichste Moment der Welt und irgendwie wollte ich dieses Glück mit der Welt teilen, also habe ich angefangen den ganzen Tag Fotos zu machen. Zakuro war immer dabei Die Beiden sind unzertrennlich.

Glaubst du es gibt soetwas wie eine „besondere Beziehung“ zwischen Menschen und Katzen?

Natürlich. Zwischen Katzen und ihren Besitzern besteht ein tiefes Band. Wenn ich Zakuro ansehe, weiß ich genau was er fühlt und andersherum geht es ihm genauso. Zakuro und Ty sind unzertrennlich – wie zwei Brüder. Sie passen immer aufeinander auf: spielen, essen und schlafen zusammen.

. ??????????? ???????????????(???) 5??… ???? ???_? ??????

Ein von rie morimoto (@rie_mrmt) gepostetes Foto am

 

Letztes Jahr warst du Teil des Buchprojektes „Minna no Neko Kurashi Kazoku to neko no, Itooshii Hibi“, die sich mit dem Zusammenleben von Menschen und Katzen beschäftigen.

Ja, das war eine große Ehre für mich.  Ich habe zusammen mit anderen Instagram-Bloggern das Zusammenleben mit Katzen porträtiert. Schade, das es das Buch bisher nur auf japanisch gibt.

Hättest du mit so viel Erfolg auf deinem Instagram-Account gerechnet?

Ehrlich gesagt nein, aber es freut mich natürlich ungemein. Ich hoffe, das wenn Ty älter ist, sich so an seinen besten Kindheits-Freund zurück erinnern kann.

Titelbild: Rie Morimoto aus: SE Editorial Department: Minna no Neko Kurashi Kazoku to neko no, Itooshii Hibi.

Unsere Magazine

LUNA NR. 81

BACK TO SCHOOL

Zurück ins Klassenzimmer mit Statement-Prints, sportlichen Basics und coolen Easy-Looks

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 40

MEIN NEUES ICH

Easy chic für die erste Zeit mit Baby, Leisurelooks für zu Hause und süße Neugeborenen-Styles.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020