Frau seitlich Winterhaut

5 Tipps gegen trockene Winterhaut

Beauty, MUM

Alexandra Brechlin

Brrr … es wird wieder eisig Draußen! Der Winter ist die Jahreszeit, in der die Haut ganz besonders strapaziert ist. Damit ihr gegen die Kälte bestens gewappnet seid, kommen hier fünf nützliche Tipps für eine Winterhaut, der man das schmuddelige Wetter garantiert nicht ansieht!

1. Duschen und baden

Nach einem langen und kalten Tag im Winter ein entspannendes Bad nehmen? Im warmen Wasser für ein paar Minuten abschalten und den Alltag vergessen – klingt gut, oder? Für unsere Seele ja, für unsere Haut leider eher nicht. Zu langes Baden trocknet die Haut aus. Dermatologen raten darum nicht länger als 15 Minuten in maximal 35 Grad warmen Wasser zu baden. Ratsam ist es zudem immer ein rückfettendes Dusch- oder Badeprodukt zu verwenden.

2. Eincremen nicht vergessen

Eincremen sollte nach jeder Dusche zur Routine gehören. Wasser entzieht der Haut schnell Feuchtigkeit und zerstört so  Hautschutzschichten schneller  als man denkt.  Cremes stellt diese angegriffene Barrierefunktion der Haut wieder her. Besonders gut geeignet sind dafür Urea Cremes. Der synthetisch hergestellte Harnstoff wirkt als Feuchtigkeitsbinder.

3. Peelen gegen trockene Haut

Wenn die Haut im Winter schuppt, hilft manchmal ein sanftes Peeling mit anschließender Creme. Auch toll sind Öle wie Jojoba-, Mandel-, Granatapfel- oder Olivenöl. Diese Öle sind reich an Linolsäure, die so auch in der Haut vorkommt.

4. Die richtige Ernährung

Man ahnt es schon: Um trockener Haut vorzubeugen, hilft es viel zu trinken. Im Idealfall Wasser oder ungesüßten Tee und vor allem mindestens 2 Liter am Tag. Auch Wintergemüse kann unterstützend wirken. Rosenkohl und rote Beete haben einen hohen Vitamin B Gehalt und schützen vor kleinen Entzündungen während Vitamin C bei der Kollagenproduktion hilft.

5. Auch im Winter regelmäßig Lüften

Ja, auch wenn es Draußen bitterkalt ist: Regelmäßiges Lüften ist im Winter Pflicht. Denn die trockene Heizungsluft sorgt dafür, dass die natürliche Feuchtigkeit in den äußeren Hautschichten verdunstet und die Haut  austrocknet. Damit das nicht passiert hilft nur eines: Zähne zusammenbeissen und mal für fünf Minuten Fenster auf!

Unsere liebsten Produkte gegen trockene Winterhaut:

 

 

 

Titelbild: Pyrosky/istock

Unsere Magazine

LUNA NR. 80

Happy Looks

Mach endlich Schluss: Streitthema Bildschirmzeit. Wie viel ist okay?

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 38

LIEBLINGS-LOOKS

Die neue Ausgabe: LEICHT UND WENIG

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020