Unser Dad Crush der Woche: Matthew McConaughey

FAMILIE, Menschen

Stephanie Baumgärtner

Familienvater, Oscargewinner, Party Chauffeur – ob im Privaten, auf der Leinwand oder für gemeinnützige Projekte: Matthew McConaughey überzeugt durch sein überdurchschnittlich großes Herz. Seine Qualifikation als Lieblingsvater der Woche stellte der Mann mit dem kaum aussprechlichen Namen mit einem besonderen Projekt seiner ehemaligen Uni unter Beweis: McConaughey als persönlicher Abholdienst für junge Studentinnen. Nicht so, wie ihr jetzt denkt …via GIPHY

In der vergangenen Woche twitterte die University of Texas ein Bild ihres prominenten Campus-Fahrers. Die Hochschule in Austin präsentierte ihr neues Programm »Sure Walk« als Schutz der Studentinnen vor sexuellen Übergriffen. Der Mann hinterm Steuer: Matthew McConaughey. Der Slogan: »You never know who’s gonna pick you up – du weißt nie, wer dich mitnimmt.«

McConaughey selbst wuchs in Longview aus, machte seinen Abschluss vor rund 23 Jahren an der University of Texas und lebt nach wie vor mit Kind und Kegel in Austin. Dabei stammt der 47-Jährige nicht aus berühmten Elternhaus, wie viele seiner Filmkollegen – Vater Jim arbeitete in der Ölindustrie, die Mutter Katherine als Lehrerin. Sein Jura-Studium brach das Schauspieltalent nach einigen Jahren für seine größere Leidenschaft ab. Sein Studienfach scheint ihm dennoch bis heute nachzuhängen. Wieso mimt er sonst so oft den smarten Anwalt mit großem Sinn für Gerichtigkeit?

Mit seiner Rolle als Jake Brigance im Film »Die Jury«  erlebte McConaughey schließlich seinen großen Durchbruch. Während der Dreharbeiten lernte er Filmkollegin Sandra Bullock kennen. Die Liebe dauerte ganze fünf Jahre. Seine Karriere viele Jahre mehr. »Die Jury« brachte ihm schließlich nicht nur zahlreiche Auszeichnungen ein, sondern auch weitere Engagements in Blockbustern wie »Contact« oder »Amistad«.via GIPHY

Die 2000er: unumstritten McConaugheys Jahrzehnt als Schwerenöter. In vermeintlichen Frauenfilmen wie »Wedding Planner« oder »Wie werde ich ihn los in 10 Tagen?« bewies der sonst so ernste McConaughey Witz und Charme und holte sich die Auszeichnung als »Sexiest Man Alive«. Doch wollte oder schlimmer, konnte der Texaner nur den Anwalt oder heißen Typen spielen?

via GIPHY

Nach einer Reihe an romantischen »Komödien« und weniger romantischen Filmen wie »Killer Joe« oder »Mud« sollte schließlich der Höhepunkt seiner Karriere folgen. Die Interpretation des Aidskranken Ron Woodroof im preisgekrönten Film »Dallas Buyers Club« brachte ihm nicht nur einen Golden Globe sondern auch den Oscar als Bester Hauptdarsteller ein.

 

Bild: Matt Winkelmeyer / Getty Images

Seit 2007 ist McConaughey mit der bildschönen Brasilianerin Camila Aleves liiert, seit 2012 sind sie verheiratet. Das Paar lebt mit den drei gemeinsamen Kindern Via, Levi und Levingston in Texas.

Bild Slider & Startseite: Getty Images / Roy Rochlin 

Unsere Magazine

LUNA NR. 78

Das kommt 2020

Die neue Ausgabe: Supertalente, diese fünf Kinder haben es drauf!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 37

Das wird Trend

In der neuen Luna mum: Die besten Kinderwagenmodelle 2020

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020