Umstandsjeans_Topshop

Schwangerschaftsjeans – die schönsten Modelle für jede Figur

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Stephanie Baumgärtner

In dieser Sache sind sich alle einig: Auf eine gute Schwangerschaftsjeans sollte man nicht verzichten! Wer in der Schwangerschaft die geliebte Jeans nicht missen möchte, greift zu Stretchmodellen mit flexiblem Bauchband. Ob Culotte, Boyfriend oder Skinny Jeans – wir haben für jeden Figurtyp die passende Schwangerschaftsjeans herausgesucht.

Welche Schwangerschafsjeans – zu welcher Figur?

Lange, schlanke Beine: Hier passt fast alles – von verrückten Waschungen über Prints bis hin zur hohen Taille. Unsere Empfehlung: die Schwangerschaftsjeans als klassische Skinny Jeans – dadurch kommen die Beine besonders gut zur Geltung. Gibt es als Umstandsjeans beispielsweise von UK Marke Boohoo!

Klein aber oho: Gerade geschnittene und hoch taillierte Jeans strecken die Silhouette optisch. In Kombination mit Absätzen wird die Körpergröße um eine Weiteres verlängert. Tolle Mom-Jeans als Schwangerschaftsjeans findet ihr u.a. bei Asos Design.

Großer Po & Kurven: Mut zur Schlaghose! Ausgestellte Beine gleichen Hüfte und Becken super aus und kaschieren so Problemzonen. Kleiner Tipp: Dunkle Waschungen verschmälern zusätzlich.

Breite Oberschenkel: Etwas breitere Schenkel lassen sich mit geraden Zigaretten-Schnitten wunderbar kaschieren. Oder: Jeans im Boyfriend-Style. Die sitzen an den Oberschenkel schön locker und machen optisch schlanker, so wie die rosafarbene Umstandsjeans von H&M MAMA

 

 

Teaserbild: Mango
Sliderbild: Topshop Maternity

 

Unsere Magazine

LUNA NR. 77

Happy Holiday!

Die neue Ausgabe: Neues Land, neues Glück

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 36

Powerlooks

In der neuen Luna mum: Neue Energie - Wohlfühl-Auszeit zum Kräftetanken

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018