Superfoods in der Schwangerschaft

Diese 5 Lebensmittel sind ideal für die Schwangerschaft!

Food, SCHWANGERSCHAFT

Stefanie Staiger

In der Schwangerschaft braucht der Körper eine Reihe zusätzlicher Vitamine und Nährstoffe, damit sich das Baby optimal entwickeln kann und es der werdenden Mutter gut geht. Wir stellen euch ein paar echte Superfoods für die Schwangerschaft vor, die lecker und gesund sind.

Superfoods sind mehr als ein Trend. Tatsächlich bezeichnet der Begriff eine Reihe von Lebensmitteln, die sich durch eine besonders hohe Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen auszeichnen. Weil der Körper gerade in der Schwangerschaft einen erhöhten Bedarf an verschiedenen Nährstoffen hat, macht es also durchaus Sinn, ein paar Superfoods in euren Ernährungsplan mit einzubauen. Wir haben fünf Superfoods für euch herausgesucht und erklären, was sie können.

Hülsenfrüchte Eiweißlieferant Schwangerschaft

Kichererbsen, rote Bohnen und Linsen (Foto: Pixabay)

Hülsenfrüchte

Bis vor einigen Jahren waren Hülsenfrüchte wie Linsen, Bohnen oder Erbsen nicht besonders populär – doch das hat sich inzwischen geändert! Denn Hülsenfrüchte sind sehr gesund und enthalten viel Folsäure. Ein ganz wichtiger Nährstoff für Frauen, die sich ein Baby wünschen oder schwanger sind. Denn Folsäure ist wichtig für die Zellteilung und alle Wachstumsprozesse im Körper, zudem unterstützt sie das Immunsystem.

 

rocket-852047_1920

Grün und gesund: Rucola (Foto: Pixabay)

Grünes Blattgemüse

Rucola, Blattspinat und Mangold beispielsweise zählen zum grünen Blattgemüse und sollten (nicht nur während der Schwangerschaft) regelmäßig auf den Teller kommen. Denn grünes Blattgemüse enthält viel Eisen, Kalzium und Magnesium, unterstützt die Blutbildung und stärkt das Immunsystem. Der grüne Pflanzenstoff Chlorophyll speichert Sonnenlicht und wandelt es in Energie und Stärke um. Auch Brokkoli, Grünkohl oder Feldsalat gehören zu dieser Gruppe und sind lecker und gesund.

(Rote) Beeren

cranberries-957583_1920

Preiselbeeren schützen vor Harnwegsinfekten (Foto: Pixabay)

Heidelbeeren, Himbeeren, Preiselbeeren oder Brombeeren sind echte Energiebomben, denn sie sind reich an Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K und schützen mit ihren Antioxidantien vor freien Radikalen. Sie fördern die Gesundheit des Gefäßsystems und beugen Krampfadern vor, unter denen gerade Schwangere häufiger leiden. Zudem wirken sie entzündungshemmend. Cranberries (Preiselbeeren) kommen bei Blasenentzündung zum Einsatz – ob als Saft oder getrocknet. Sie verhindern durch ihre antibiotischen Inhaltsstoffe, dass sich die Bakterien in den Harnwegen allzu schnell vermehren.

 

Nüsse

mira-bozhko-195632

Walnüsse enthalten unter anderem Zink (Foto: Pixabay)

Walnüsse, Haselnüsse, Macadamianüsse oder Paranüsse sind gesund – allerdings sollte man sie während ihres hohen Fettgehaltes in Maßen verzehren. Eine kleine Portion pro Tag ist aber drin. Wertvolle Inhaltsstoffe in Nüssen sind unter anderen Magnesium, Kalzium, B-Vitamine und Zink. B-Vitamine verbessern die Konzentrationsfähigkeit, Kalzium und Magnesium sind wichtig für Knochen und Zähne und Zink stärkt das Immunsystem. Allerdings sollte man die Nüsse dann auch wirklich im Rohzustand essen – gesalzene und geröstete Erdnüsse als Snack vor dem Fernseher sind nicht gesund, sondern machen dick.

Fisch

sardines-1489630_1920

Seefisch wie z. B. Sardinen liefert Omega-3-Fettsäuren (Foto: Pixabay)

Wichtig für die Entwicklung des kindlichen Gehirns und der Sehfunktion sind langkettige Omega-3-Fettsäuren. Diese findet man vor allem in fettreichem Seefisch wie Makrele, Hering, Sardinen oder Lachs. Ein- bis zweimal pro Woche sollte Fisch deshalb auf dem Speiseplan stehen. Für Schwangere, die überhaupt keinen Fisch mögen, sind Rapsöl, Leinöl oder Walnussöl mögliche Lieferanten für die wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Auch in Form von Kapseln kann für eine ausreichende Menge an Omega-3-Fettsäuren gesorgt werden.

Photo by Chris Lawton on Unsplash

Unsere Magazine

LUNA NR. 75

Happy Summer!

Die neue Ausgabe: Prinzenrolle. Wie die britischen Königskinder die Mode beeinflussen.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 34

Sonnen-Looks

In der neuen Luna mum: Leichte Babystyles, Kosmetik für das Handgepäck und gemütlich im Garten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018