Umstandsjeans_Topshop

Schwangerschaftsjeans: Die schönsten Modelle für jede Figur

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Stephanie Baumgärtner

In dieser Sache sind sich alle Schwangeren einig. Auf eine gute Schwangerschaftsjeans sollte man nicht verzichten! Wer in der Schwangerschaft nicht auf die geliebte Jeans verzichten möchte, greift zu Stretchmodellen mit flexiblem Bauchband. Ob Culotte, Boyfriend oder Skinny Jeans – wir haben für jeden Figurtyp die passende Schwangerschaftsjeans herausgesucht...

Welche Jeans – zu welcher Figur?

Lange, schlanke Beine: Hier passt fast alles – von verrückten Waschungen über Prints bis hin zur hohen Taille. Unsere Empfehlung: die Schwangerschaftsjeans als klassische Skinny Jeans – dadurch kommen die Beine besonders gut zur Geltung. Gibt es als Umstandsjeans beispielsweise von New Look!

Klein aber oho: Gerade geschnittene und hoch taillierte Jeans strecken die Silhouette optisch. In Kombination mit Absätzen wird die Körpergröße um eine Weiteres verlängert. Tolle Mom-Jeans als Schwangerschaftsjeans findet ihr u.a. bei Gebe.

Großer Po & Kurven: Mut zur Schlaghose! Ausgestellte Beine gleichen Hüfte und Becken super aus und kaschieren so Problemzonen. Kleiner Tipp: Dunkle Waschungen verschmälern zusätzlich.

Breite Oberschenkel: Etwas breitere Schenkel lassen sich mit geraden Zigaretten-Schnitten wunderbar kaschieren. Oder: Jeans im Boyfriend-Style. Die sitzen an den Oberschenkel schön locker und machen optisch schlanker, so wie die rosafarbene Umstandsjeans von H&M MAMA

 

 

Slider/Teaserbild: Topshop Maternity

 

Unsere Magazine

LUNA NR. 76

Back to School

Die neue Ausgabe: Lässig erziehen. Ganz ohne Meckern und Schimpfen - so geht´s!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 35

Farbenspiele

In der neuen Luna mum: Geburt ohne schmerzen, Die Haut auf den Herbst vorbereiten, Zweisamkeit trotz Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018