nachhaltigemode-schwangerschaft

Faire Schwangerschaftsmode – geht auch stylish!

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Stephanie Baumgärtner

Stylish, komfortabel, preiswert aber bitte auch nachhaltig! Keine leichten Voraussetzungen für viele Modemarken. Dennoch haben es sich eine Handvoll Labels zum Ziel gesetzt, moderne Kollektionen zu gestalten, die nicht zulasten der Umwelt funktionieren. Einige von ihnen möchten wir euch heute vorstellen. Das Schöne daran: Viele können auch mit Babybauch getragen werden! Unsere liebste nachhaltige Schwangerschaftsmode im Check!

HundHund

„Ethisch zu sein ist ein Prozess, aber es ist ein Weg, den wir gemeinsam mit unseren Kunden gehen wollen“, so das Berliner Designerduo. Isabel und Rohan teilen die gleiche Leidenschaft für Mode und kritisieren bereits seit ihres Studiums die verheerenden Folgen der industriellen Produktion – nicht nur hinsichtlich der Umwelt sondern auch in Bezug auf die Mitarbeiterkonsequenzen. Durch die Transparenz ihrer Produktionskette gewährleistet HundHund eine besonders ethische und nachhaltige Herstellung. Dabei wird jedes Stück in Europa in enger Kooperation mit kleinen Produzenten in Polen und Rumänien entwickelt. Mit ihren besonders langlebigen Materialien in minimalistischem Design gehen HundHund über aktuelle Trends hinaus und werden dank ihrer weiten Silhouetten auch gerne von Schwangeren getragen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hund Hund (@hundvonhund) am

Jan ’n‘ June

Vor rund fünf Jahren riefen Jula Holtzheimer und Anna Bronowski das deutsche Label Jan ’n‘ June ins Leben. Nachhaltig, bezahlbar sowie stylish – diese drei Faktoren sollten hinter der Marke der Hamburgerinnen stehen. Jan ’n‘ Junes Produktion findet daher in direkter Nähe zu Deutschland, genauer: in Polen, unter fairen Bedingungen in einer kleinen Näherei statt. Durch ihre enge Verbindung zu dem Familienbetrieb können die beiden eine besonders nachhaltige Lieferkette garantieren. Zudem arbeitet Jan ’n‘ June mit GOTS-zertifizierten Stoffen. Wir lieben die deutsche Marke für ihre großartigen und frischen Sommerprints – wie die gelbe, knallige Zitrone!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JAN ‚N JUNE (@jannjune) am

 

Komana

Egal ob Sommer oder Winter – Komana produziert nicht saisonabhängig, sondern konzentriert sich in seinen Kollektionen auf neue Themenschwerspunkte. Viele der Stoffe werden handgewoben und sogar handbedruckt – damit wird besonders energiesparend produziert. Durch ihr Slow Fashion Konzept ist Komana weder an Jahreszeiten noch an Trends gebunden und entwickelt stylische Kollektionen mit weiten Schnitten, die auch mit Babybauch getragen werden können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von KOMANA (@_komana_) am

Dedicated

Eco Mode aus Skandinavien – das schwedische Label Dedicated ist besonders bekannt für seine lässigen Shirts. Neben Portaits von Künstlern und Designern finden auch aussagekräftige Statements Platz auf den Unisex-Shirts. Die Kollektionen werden aus streng kontrollierter Baumwolle hergestellt – dabei werden ihre Webereien und Nähereien durch durch die internationalen Textil-Standards GOTS und Fair Trade kontrolliert. Wir setzen im Zuge der Klimawandeldiskussion auf die coolen Sprüche von Dedicated und tragen geknotete Shirts zum Babybauch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEDICATED. (@dedicatedbrand) am

Cossac

Vor rund fünf Jahren wurde das britische Label Cossac ins Leben gerufen. Auch wenn die Marke nicht nur als nachhaltige Schwangerschaftsmode bezeichnet werden sollte, eignen sich viele Styles der High Street Marke auch für Schwangere. „There must be a better way to do this business of fashion”, so Firmengründerin Agatha, die weder hinsichtlich Stil, Qualität oder Preis Kompromisse eingehen möchte. Cossac arbeitet eng mit kleinen Familienbetrieben zusammen und zeichnet sich durch nachhaltige Materialien wie Biobaumwolle, Modal und Tencel sowie einschlägige Nachhaltigkeitszertifikate aus.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von COSSAC (@studio_cossac) am

 

Sliderbild: Dedicated
Teaserbild: Komana

Weitere Artikel

Unsere Magazine

LUNA NR. 76

Back to School

Die neue Ausgabe: Lässig erziehen. Ganz ohne Meckern und Schimpfen - so geht´s!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 35

Farbenspiele

In der neuen Luna mum: Geburt ohne schmerzen, Die Haut auf den Herbst vorbereiten, Zweisamkeit trotz Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018