Im Interview:
Mama Mio – Von Schwangeren für Schwangere

Menschen, Pflege, SCHWANGERSCHAFT

Alexandra Brechlin

Eine Schwangerschaft stellt für die meisten Frauen eine der größten körperlichen Herausforderung dar. Das stellten auch Sian Sutheland, Kathy Miller und Tanya Kazeminy Mackay fest als sie sich ganz zufällig auf einer Party kennenlernten und Mama Mio war geboren. Alle drei Frauen sind selbst Mütter und wissen sehr genau, was die Haut von werdenden Mamas braucht.
In unserem Interview erzählen sie von ihren Anfängen und wie man den Körper in der Schwangerschaft am besten pflegen sollte.

Wie entstand Mama Mio?
Vor zehn Jahren kamen wir als Freundinnen zusammen. Ausgehend von den eigenen Erfahrungen die wir in unseren Schwangerschaften machten, wollten wir unsere Erfahrungen mit der Welt teilen. Eine Schwangerschaft ist die größte Herausforderung die unsere Haut bestehen muss – sie wächst und schrumpft bis zu knapp 80 cm in 40 Wochen. Das ist Wahsinn und nichts für zarte schwächere Haut. Es ist unerlässlich, die Haut in dieser Zeit ganz besonders zu unterstützen.

Mit welchen Inhaltsstoffen arbeitet ihr in euren Produkten?
Wir arbieten sehr viel mit Omega-Ölen und Antioxidantien zur Stärkung der Hautstruktur. Omega 3, 6 und 9 Fettsäuren machen die Haut super elastisch, sodass sie sich ohne Schwangerschaftsstreifen dehnen und wieder zurückbilden kann. Dabei achten wir sehr darauf, was in unsere Produkte kommt – wir benutzen keine Parabene oder synthetische Stoffe, weil die die Haut reizen kann können.

Welche Beauty-Tipps könnt ihr einer werdenden Mami geben?
Während der neun Monate sorgt die Natur dafür, dass das Kleine im Bauch alles von seiner Mama bekommt, was es benötigt. Im Umkehrschluss heißt das allerdings auch, dass bestimmte Nährstoffe dem Körper einfach fehlen. Und das wirkt sich sowohl auf die Gesundheit als auch auf die Haut aus. Deswegen sind  Omega-3, -4, und -9  in dieser Zeit so überlebeswichtig für die Haut, weil sie für die nötige Elastizität sorgen. Zusätzlich ist es immer wichtig der Haut mit Ölen und Fetten zu mehr Feuchtigkeit zu verhelfen, die gegen die juckende Haut am Bauch hilft. Aber am allerwichtigsten: sich Zeit nehmen. Die Zeit, um all die Veränderungen am Körper zu feiern und die neun Monate, in denen ein neues Leben in dir heranwächst, zu genießen.

Was ist euer persönliches Lieblingsprodukt von Mama Mio?
Das ist das Tummy Rub Oil. Es war unser allererstes Produkt und wir haben damals so ein tolles Feedback bekommen, dass wir damit auf jetzt immer emotional verbunden sein werden.

Schwangerschaftsstreifen Ade: Mit diesen Produkten klappt die richtige Pflege während der Schwangerschaft!

Hilft gegen Narben und Dehnungsstreifen: Bi Oil, Öl, ca. 9 Euro; bi-oil.com
Glättet die Haut: Collistar, Anti-Dehnungsstreifen Creme, ca. 33 Euro; collistar.com
Natur pur: Bloom and Blossom, Stretchmark Oil, ca. 28 Euro; bloomandblossom.com
Klassiker: Cowshed, Udderly gorgeous Stretch mark Balm, ca. 30 Euro; cowshedonline.com
Mama Mios persönlicher Liebling: Mama Mio, Tummy Rub Oil, ca.34 Euro; über: niche-beauty.com

Unsere Magazine

LUNA NR. 75

Happy Summer!

Die neue Ausgabe: Prinzenrolle. Wie die britischen Königskinder die Mode beeinflussen.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 34

Sonnen-Looks

In der neuen Luna mum: Leichte Babystyles, Kosmetik für das Handgepäck und gemütlich im Garten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018