sportmode_schwangere_esprit_slider

Fit mit Babybauch: Die schönste Sportmode für Schwangere

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Stephanie Baumgärtner

Fit in den Kreißsaal – wer sich bereits vor der Schwangerschaft sportlich betätigte, braucht auch mit Babybauch aus Angst vor Überanstrengend nicht auf Sportroutine zu verzichten. Dass mit wachsender Kugel auch ein neues Sportoutfit her muss, ist selbstredend. Wir haben uns in den Onlineshops für euch auf die Suche gemacht und die schönste Sportmode für Schwangere zusammengestellt!

Neue Form – neuer Look

Ob zum Yogakurs, für Joggingrunden im Park oder Fitnessübungen zuhause – um sich beim Sport wohlzufühlen, braucht es neben der nötigen Motivation das passende Outfit. Perfekter Sitz und gute Materialien stehen vor der Optik an erster Stelle. Besonders mit Babybauch sollte nun – während der Schwangerschaft – auf Komfort und Schnitt geachtet werden. Während wir in Sachen Shirts und Sweater noch zu Oversize Varianten greifen können, ist die Umstandsleggings für den Sport in den kommenden  Monaten unabdingbar.

Sport in der Schwangerschaft – aber bis zu welchem Monat?

Sportliche Frauen können bis zur Entbindung Sport treiben. Manche sind sogar bis zum Tag vor der Geburt aktiv. Lediglich im ersten Trimester ist sportliche Betätigung umstritten. Nach der Geburt des Kindes sollte man eine sechswöchige Pause einlegen. Die Reaktion des Babys während des Sports ist dabei übrigens relativ neutral. Es bewegt sich nicht mehr oder weniger als im Normalzustand. Babys mögen sogar Bewegung und das Schunkeln des Bauches und dösen dabei ein, während sich Mama abmüht. Weitere Infos zu Fitness während der Schwangerschaft könnt ihr hier nachlesen.

Empfehlenswerte Übungen für Schwangere

Yoga ist nicht nur gut für die innere Balance, sondern schont zudem noch unsere Gelenke. Die Betätigung für Arme, Beine sowie den Rücken tun Mama und Baby gut und sind besonders bei Muskelverspannungen empfehlenswert. Ab der 20. Woche sollte allerdings auf Bauchmuskeltraining verzichtet werden, da das Baby ab sofort mehr Platz benötigt. Auch Springübungen und Einheiten in Bauchlange sollten nicht mehr gemacht werden. Wer sich gerne in der Natur aufhält, kann sich an Nordic Walking versuchen: ein sanftes, aber effektives Ganzkörper-Cardiotraining!

Unsere Highlights in Sachen Sportmode für Schwangere findet ihr hier:

Wer neben Umstandsmode für den Sport auch auf der Suche nach einem passenden BH ist, kann sich hier unseren Erfahrungsbericht zu Sport-BHs durchlesen.

Teaser- & Sliderbild: Esprit

Unsere Magazine

LUNA NR. 69

Endlich Ferien!

Lässig durch den Sommer mit cooler Bademode, frechen Animal-Prints und tollen Looks für Familienfeier, Picknick und Co.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 29 + Extraheft

Die große Daddy Ausgabe!

Perspektivwechsel – Wir lassen in unserem Daddy-Special die Väter zu Wort kommen, die schönsten Einrichtungstipps für Babys Schlafplatz und vieles mehr.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017