howardschatz_slider

Schwanger unter Wasser – Traumhafte Fotostrecke von Howard Schatz

Fashion, SCHWANGERSCHAFT

Stephanie Baumgärtner

In kaum einer anderen Zeit ist der weibliche Körper einer größeren Veränderung ausgesetzt, als in der Schwangerschaft. Bereits seit Anfang der 90er-Jahre spezialisiert sich der US-amerikanische Fotograf Howard Schatz auf besondere Verbindung von Wasser, Licht und Bewegung. Schatz fängt mit seinen atemberaubenden Unterwasser-Aufnahmen die Schönheit der Frauenkörpers ein.

Tolle Bilder, die wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchten. Im kurzen Interview erklärt der Fotograf, wie die aufwendigen Bilder überhaupt entstehen konnten. Denn was so schwerelos und leicht aussieht, erfordert ein professionelles Team, ein großes Set und viel Spitzengefühl.

pregnancy_under_water1

Special Feature by Howard Schatz

Wie sind die traumhaften Bilder entstanden?

Für eine Werbekampagne rund um das Thema Umstandsmode haben wir Bilder von schwangeren Frauen unter Wasser geschossen. 40 Wochen der Schwangerschaft können eine körperliche Herausforderung darstellen. Wir haben von unseren Models fast das Unmögliche abverlangt und baten sie unter Wasser Chiffon-Stoffe um den Köroer zu legen.

pregnancy_under_water2

Special Feature by Howard Schatz

Wie behalten die Stoffe unter Wasser ihre Form?

Unsere Assistenzen und, wenn man so will „Unterwasser-Stylisten“ platzieren das Chiffon immer wieder aufs Neue und verschwinden schließlich schnell aus dem Bild, wenn das Foto gemacht wird.

pregnancy_under_water3

Special Feature by Howard Schatz

Hier sehen wir, wie Alison Clancy auf der linken und Brian Demello auf der rechten Seite den Chiffon über unser Modell Amanda legen und sich schnell wieder davon entfernen. Stylistin Alison sorgt schließlich für den letzten Schliff.

pregnancy_under_water4

Special Feature by Howard Schatz

Wie ist das Set aufgebaut?

Ein Hauptproblem beim Fotografieren unter Wasser in einem Außenbecken ist das direkte Sonnenlicht. Denn die Sonne über dem Wasser erzeugt ein hartes, kontrastreiches Licht. Ab und zu ist das eine gute Sache. Aber oft ruiniert es einfach die Fotos. Um das direkte Sonnenlicht abzuschwächen, legen wir einen großen Stoffstreifen horizontal über den Pool. Eine konstruiertes Zelt sorgt schließlich für eine warme, angenehme Umgebung.

pregnancy_under_water5

Special Feature by Howard Schatz

Wie bringst du dich selbst im Set ein?

Ich benutze übrigens eine Leiter unter Wasser, um meine Bewegungen zu gering wie möglich zu halten und im Set zu bleiben. Nach streng begrenzten 60 Sekunden Untertauchen und Fotografieren kommt jeder nach oben, um zu atmen. An diesem Punkt nutze ich die Gelegenheit, um Regie-Anweisungen zu geben.

pregnancy_under_water6

Special Feature by fotografiert von Howard Schatz

 

Unsere Magazine

LUNA NR. 79

Spring Time

Alles für die Schule: Der richtige Ranzen und Accessoires für ABC-Schützen

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 38

LIEBLINGS-LOOKS

Die neue Ausgabe: LEICHT UND WENIG

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020