Unser Herz schlägt für: Goldie Hawn

MUM, Menschen

Silvia Silko

Wir sind jede Woche aufs Neue hingerissen von tollen Müttern. Diese Woche schauen wir uns Goldie Hawn näher an und erklären euch, warum sie unser MumCrush der Woche ist.

Keine Frage: Mütter sind die Besten! Ob Working-Mum, alleinerziehende Mutter, Soccer-Mum, Voll- oder Teilzeitmutter – sie alle haben das gewisse Etwas. So wie unser Mum Crush der Woche: Wir zeigen euch hier eine unserer Lieblingsmütter und liefern auch direkt die Erklärung für unser Schwärmen. Dieses Mal haben wir sogar zwei wundervolle Mütter: Goldie Hawn und ihre Tochter Kate Hudson.

One of my favourite memories of my baby?? Katie girl ????

Ein von Goldie Hawn (@officialgoldiehawn) gepostetes Foto am

Die 80iger und 90iger wären nicht dieselben ohne Goldie Hawn gewesen. Flippig, vorlaut und ein bisschen naiv spielte sie sich damals in die Herzen jedes Popcorn-Kino-Fans. Unbeschwert und quirlig passte zu dem süßen All-American-Girl eben am besten. Gleichzeitig war Hawn schon zu Anfang ihrer Karriere als Stilikone und Schönheitsideal unterwegs – kein Wunder!

 

Woran wir uns jedoch wirklich gerne erinnern: Goldie Hawn als schönheitssüchtige Furie, die sich mit Meryl Streep in „Der Tod steht ihr gut“ (1992) einen erbitterten Kampf um Bruce Willis und die eigene Jugend liefert. Mit Degen, Gewehren und gefeilten Nägeln gehen die beiden in dem Film aufeinander los, dass es ein Fest ist – und Streep und Hawn eine Bühne dafür bietet, sich zu inszenieren.

 

Im darauffolgenden „Der Club der Teufelinnen“ (1996) spielt Hawn mit ähnlich viel Selbstironie die verbitterte Ex-Frau: Wegen einer Jüngeren sitzengelassen versucht sie durch Schönheits-OPs wieder attraktiver zu werden und holt letztendlich gemeinsam mit Diane Keaton und Bette Midler zum Rachefeldzug gegen die Männer aus.

 

Goldie Hawn ist aber nicht nur Hollywood-Größe, sie ist auch Mutter dreier Kinder. Der zweite Hawn-Spross ist keine geringere als Schauspielerin Kate Hudson, die ohne Umschweife in die Fussstapfen ihrer Mutter getreten ist: Blondes All-American Girl das in romantischen Komödien und Feelgood-Filmen am besten aufgehoben ist. Das Mutter-Tochter-Gespann scheint sich bis heute wunderbar zu verstehen. Nicht nur Goldie Hawn auch Kate Hudson postet auf ihrem Instagram-Account immer wieder Bilder zusammen mit der Mama oder gar den Enkelkindern wie hier zu Ostern:

????FAMILY???? #Easter #MamaGoldie ????

Ein von Kate Hudson (@katehudson) gepostetes Foto am

Gifs: via giphy.com
Titelbild: Sony Ho/ Shutterstock
Bilder: Instagram/ Goldie Hawn und Instagram/ Kate Hudson

Unsere Magazine

LUNA NR. 76

Back to School

Die neue Ausgabe: Lässig erziehen. Ganz ohne Meckern und Schimpfen - so geht´s!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 35

Farbenspiele

In der neuen Luna mum: Geburt ohne schmerzen, Die Haut auf den Herbst vorbereiten, Zweisamkeit trotz Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018