Beckenbodentraining nach der Geburt

Nach der Geburt: So wird in Frankreich der Beckenboden trainiert

MUM, SCHWANGERSCHAFT, Wissen, Wohlfühlen

Laura lebt als Deutsche mit ihrem Mann und zwei Kindern Paul & Mathilda in Paris. Während ihrer ersten Schwangerschaft zog sie in die französische Hauptstadt. Dass die Franzosen so einiges anders machen, hat uns Laura bereits in ihrem Ländervergleich zum Thema Schwangerschaft und Geburt erzählt. Diesmal geht es um das Thema Rückbildung nach der Geburt...

Laura-Isabella Noujaim aka @thildainparis

Laura-Isabella Noujaim aka @thildainparis

Text: Laura-Isabella Noujaim (@thildainparis)

Rückbildung à la Française

Bevor ich das erste Mal in die Rückbildungsgymnastik ging, zog ich mir ein sportliches Outfit an und  hoffte, dass ich wenigstens ein bisschen ins Schwitzen kommen würde. Außer ein wenig “Yoga pré-natal” während der Schwangerschaft hatte ich hier in Paris nämlich nichts für die Fitness getan.
Von den Erzählungen meiner Schwester und dem Deutschen Begriff “RückbildungsGYMNASTIK” ging ich davon aus, dass der ganze Körper bewegt werden würde. Hier in Frankreich ist es aber etwas anders… Besonders die Frauen, die eine normale vaginale Geburt hatten, bekommen gleich im Krankenhaus ca. 10 Einheiten bei einer Physiotherapeutin verschrieben. Während dieser Trainingseinheiten geht es ausschließlich um das Beckenbodentraining!

So weit so gut. Noch immer dachte ich dabei aber an tatsächliche Übungen.

Ich schob also meinen kleinen Paul bei meiner ersten “Rééducation périnéale” schön vor mich in das Behandlungszimmer und war noch guter Dinge. Aber schnell begriff ich, dass es sich um ein einschneidendes Erlebnis handeln würde… Diese Physiotherapieeinheiten – zu denen man erst nach ungefähr 10 Wochen nach der Geburt darf – sind one-on-one Trainingseinheiten, denn es handelt sich um sehr intime Sitzungen. Die Therapeutin behandelt die Frauen teilweise MANUELL, in dem sie ihre Finger in die Vagina einführt und die Frau den Beckenboden nach ihren Anweisungen anspannen soll. Der andere Teil des Trainings besteht aus ELEKTROSCHOCKTHERAPIE. Ja, das lässt sich bestimmt besser medizinisch ausdrücken, aber es hört sich auch schlimmer an als es ist. Da man während einer Geburt ja ohnehin jegliche Intimsphäre verliert, machten mir diese Behandlungen letztendlich auch nichts mehr aus.

Beckenbodentraining mit Computer

Beckenbodentrainer Beckenbodentraining Frankreich

So sehen die Geräte aus, mit denen der Beckenboden trainiert wird | Foto: privat

Den entsprechenden Apparat muss sich die Mutter selber vor den Sitzungen in der Apotheke besorgen, und immer wieder gesäubert zu ihren Sitzungen mitbringen. Dieser wird in die Vagina eingeführt und auf der anderen Seite mit Kabeln an ein Computerprogramm angeschlossen. Dann beginnt das eigentliche Training! Mit dem Beckenboden absolvierte ich einen Computer-Parcours, und spannte fröhlich an und liess wieder los. Die Elektrostimulation wird natürlich so eingestellt, dass es nicht weh tut und sie wird bei jeder Sitzung angepasst.
Ich kann euch also sagen, dass man in Frankreich bei der Rückbildung definitiv NICHT ins Schwitzen kommt. An alle Deutschen die auch in Frankreich wohnen – ihr könnt euch also auch anziehen, wie ihr wollt!
Diese ganze Therapie hört sich sicherlich für viele erst mal sehr komisch und extrem an. Aber ich glaube, dass die Franzosen in diesem Punkt fast allen Ländern einiges voraus haben. Viele Frauen bilden ihren Beckenboden nicht richtig nach der Geburt zurück und haben deswegen extreme Probleme im Alter – oder auch schon lange vorher (Stichwort Blasenschwäche oder Gebärmuttersenkung).

 

Ein wichtiger Tipp

Nach der Geburt von Mathilda war ich bei einer anderen Therapeutin, und diese betonte vor allem, wie wichtig es ist, dass man beim Beckenbodentraining NICHT die Bauchmuskeln anspannt. Probiert es mal, das ist extrem schwierig am Anfang. Drückt einige Finger ein wenig in euren entspannten Bauch und spannt dann den Beckenboden an. Wenn man nämlich immer die Bauchmuskeln dabei anspannt, dann “overpowern” diese auch im Alter den Beckenboden und drücken alles ein wenig nach unten.

Das beste Training für den Beckenboden…

Eine Freundin erzählte mir übrigens nach ihren Rückbildungseinheiten, dass sie jedes Mal von ihrer Therapeutin gefragt und gar gedrängt wurde, ob sie denn jetzt endlich wieder Sex mit ihrem Mann hatte. Das sei eh das beste Training für den Beckenboden – das war 3 Monate nach dem Kaiserschnitt meiner Freundin! Sie verneinte es jedes Mal und wurde so ein bisschen als selbstsüchtige Ehefrau abgestempelt.
Naja, die Franzosen können halt manchmal ein bisschen speziell sein, aber wie sagt man so schön – andere Länder, andere Sitten.
Ich hoffe, dass ich euch mit meinen französischen Rückbildungserfahrungen ein wenig zum Schmunzeln bringen konnte und verabschiede mich mit angespanntem Beckenboden aus Paris.

Alles Gute
Eure Laura

Fotos im Slider: privat/ Stefanie Anderson

Unsere Magazine

LUNA NR. 69

Endlich Ferien!

Lässig durch den Sommer mit cooler Bademode, frechen Animal-Prints und tollen Looks für Familienfeier, Picknick und Co.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 29 + Extraheft

Die große Daddy Ausgabe!

Perspektivwechsel – Wir lassen in unserem Daddy-Special die Väter zu Wort kommen, die schönsten Einrichtungstipps für Babys Schlafplatz und vieles mehr.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017