DIY Badezusatz Frau Orangen

Badezusatz selber gemacht: 5 einfache Rezepte für Badebomben & Co

Beauty, MUM, Überarbeiten

Alexandra Brechlin

Zumindest ein Gutes haben die frostigen Temperaturen im Winter: Jetzt ist die perfekte Zeit für kuschelige Wellness-Abende daheim! Warum nicht auch einfach mal den Badezusatz selber machen? Hier sind 5 einfache Rezepte, mit denen ihr euch verwöhnen könnt.

Wenn es draußen so richtig ungemütlich ist, ist es höchste Zeit für die Badewanne – und das gerne auch mal ohne ein Bad mit Baby. Kerzen, schöne Musik und natürlich der richtige Badezusatz sorgen für Entspannung. Dabei kann man sich allerlei Badeöleöle und -salze natürlich auch fertig kaufen, aber es ist auch ganz einfach, den Badezusatz selber zu machen. Je nach Lust und Laune kann man dann zu Kräutern, Ölen und anderen Zutaten greifen. Bei selbstgemachten Badezusätzen weiß man vor allem auch immer ganz genau, was am Ende in der Badewanne und dann auch auf der Haut landet.

Badezusatz selber machen: Diese 5 Rezepte sind unsere Favoriten:

1. Detox-Salz

Dieses Rezept von Hello Glow vermischt pinkes Himalaya Salz, welches bekannt für seine hautreinigende Wirkung ist, mit ein paar Tropfen Öl. Wirklich ganz einfach gemacht!

2. Badebomben im Donught Look

Badebomben sind einfach immer hübsch anzusehen, insbesondere wenn sie sich fröhlich vor sich hinblubbernd im Badewasser auflösen und langsam einen tollen Duft verströmen. Diesen hier von madmoisell finden wir besonders toll.

 

3. Vanille-Badeschaum

… ja ihr habt richtig gelesen: Vanille-Badeschaum. Das super einfache DIY stammt von nicestthings.com und klingt wunderbar weihnachtlich, außerdem pflegt es die Haut dank Mandelöl superzart.

 

4. Schaumbad selbst gemacht

Ein langes ausgiebiges Bad macht mit dem richtigen Schaum gleich noch mehr Spass. Wie wärs zum Beispiel mit diesem tollen Glitzer-Schaumbad? Das Rezept findet ihr bei doityourself.madmoisell.

 

5. Kristall-Seife

Diese bunten Seifen sind zwar nicht unbedingt für die Badewanne, sondern eher zum Duschen oder Händewaschen, aber sie eignen sich auch ganz toll als Geschenk. Bei den Kristall-Seifen handelt es sich um kleine Seifenstückchen, die mit farbloser Glycerinseife und Farbstoff zusammengemischt wurden. Beides bekommt man für wenig Geld auf Amazon und das ganze Rezept findet ihr auf Alanna Honnes Mann’s Website.

Bild: unsplash.com

Unsere Magazine

LUNA NR. 80

Happy Looks

Mach endlich Schluss: Streitthema Bildschirmzeit. Wie viel ist okay?

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 39

NATURAL STYLE

Die neue Ausgabe: Marie Kondo

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2020