Baby mit Einmalwindeln

Windeln im Test: Das sind die 13 Gewinner und Verlierer

BABY, Pflege

Alexandra Brechlin

Bis zu 6000 Windeln kann ein Baby brauchen, bis es trocken ist. Wer nicht mit Stoff wickelt, bekommt also über die Jahre einen ziemlich großen Windelberg zusammen. Genau diese hat sich das Magazin Öko-Test nun einmal genauer angesehen.

Das Magazin Öko-Test testete die Einmalwindeln im Labor auf Schadstoffe, Sauggeschwindigkeit etc. Ebenso floss das Urteil von Eltern ein, die die Wegwerfwindeln im Alltag nutzten. Ein wichtiges Kriterium hierbei war, wie gut sich die Windeln an- und ausziehen ließen, ob die Verschlüsse ordentlich hielten und ob auch beim Krabbeln und Sitzen alles trocken blieb.
Und so haben die Windeln im Test abgeschnitten:

Der Testsieger

 

Pampers

Pampers Baby-Dry: Die Pampers-Windeln erhielten als einzige der getesteten Windeln das Urteil “Sehr gut”. Einziger Mangel war das Innenvlies auf dem sich die umstrittenen Paraffine und Erdölprdoukte befinden.

 

Die Gewinner, die alle mit „Gut“ (Note 2) abschnitten

 

 

Lillydoo: Im Labor bekamen die Windeln von Lillydoo zwar nur die Note “Befriedigend” (Sie liefen etwas aus und waren nicht optimal in der Aufsauggeschwindigkeit), die Eltern jedoch fanden Lillydoo “Gut”.

Wundbärchen: Die Windeln von Wundbärchen schnitten im Labor mit der Note “Sehr gut” ab. Von den Eltern gab es nur ein “Befriedigend” – sowohl für den Tragekomfort als auch die Handhabung.

Gut & Günstig: Auch hier bekamen die Windeln ein “Sehr Gut” für die Inhaltsstoffe, liefen jedoch im Labortest ein wenig aus. Von den Eltern bekamen sie jeweils nur ein “Befriedigend” für Tragekomfort und Weichheit / Hautfreundlichkeit.

Beauty Baby: Von dem Labor mit “Sehr gut” sowohl im Auslauftest als auch bei den Inhaltsstoffen bewertet, bekamen die Windeln der Eigenmarke Müller von den Eltern nur ein “Befriedigend” für den Tragekomfort.

Rewe: Die Windeln von Rewe waren nicht frei von bedenklichen bzw. umstrittenen Inhaltsstoffen und liefen im Labor deutlich aus. Insgesamt bekamen sie dennoch die Bewertung “Gut”.

Toujours: Die Eigenmarke von Lidl bekam ebenfalls noch die Testnote „gut“, jedoch fanden sich hier ebenfalls bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe. Auch die Hautfreundlichkeit und Weichheit wurde von den Eltern nur mit „befriedigend“ bewertet.

 

 Windeln, die nur ein „befriedigend“ (Note 3) oder „ausreichend“ (Note 4)

 

 

Moltex:  Im Labortest liefen die Windeln etwas aus und konnten den Babypo nur noch “Ausreichend” vor Rücknässung schützen. Die Eltern gaben für Handhabung und Feuchtigkeitsrückhalt jedoch jeweils ein „Gut“. Insgesamt also „Befriedigend“.

Naty: Die teuersten Öko-Produkte im Test bekamen nur ein „Befriedigend“. Sie liefen im Labor deutlich aus, und die Eltern vergaben für die Weichheit und Hautfreundlichkeit nur ein „Ausreichend“.

Mamia: Die Windeln der Eigenmarke von Aldi Süd enthalten keine bedenklichen oder umstrittenen Inhaltsstoffe, aber sie liefen im Labortest etwas aus. Von den Eltern gab es ein „Gut“, manche berichteten jedoch von Druckstellen. Insgesamt „Befriedigend“.

Babydream: Leider liefen die Windeln von Rossmann im Labortest deutlich aus, deshalb nur ein „Ausreichend“. Die Eltern vergaben für die Weichheit und die Hautfreundlichkeit ein „Sehr gut“. Insgesamt „Befriedigend“.

Babylove: Schlusslicht im Test waren die Windeln der Marke Babylove von dm mit der Gesamtnote „Ausreichend“. Die Aufsauggeschwindigkeit war im Labor nur „Mangelhaft“. Die Eltern vergaben durchgehend ein „Gut“.

Vibelle: Nur „Ausreichend“ schnell saugten auch die Windeln der Eigenmarke von Aldi Nord. Die Eltern fanden die Weichheit und Hautfreundlichkeit allerdings „sehr gut“. Das ergibt zusammen ein „Befriedigend“.

 

Wenn ihr eine Alternative zu Wegwerfwindeln sucht, könnt ihr euch hier über Stoffwindeln informieren.

 

Titelbild: unsplash.com

Weitere Artikel

Unsere Magazine

LUNA NR. 67 + Extraheft

Der Sonne entgegen

Wie die Großen – Wenn Kids die Lieblingsstücke von Mama aus dem Kleiderschrank stibitzen, auch Trennungskinder können glücklich werden

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 29 + Extraheft

Die große Frühlingsausgabe!

Fit nach der Geburt: Workout für Mütter, Big im Business – die Mama-Gründerinnen, Der erste Urlaub mit Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017