Liebling der Woche: Badekollektion von LÄSSIG

BABY, Fashion

Sommerzeit ist Badezeit! Egal ob es ins Freibad geht, zum Strand oder ob im heimischen Garten das Planschbecken aufgebaut wird: Schon die Kleinsten lieben das kühle Nass. Für warme Temperaturen und viel Spaß im Wasser ist unser Liebling der Woche ideal. LÄSSIG hat nämlich eine neue Badekollektion für Babys und Kleinkinder, die wir euch hier vorstellen möchten.

Die Firma LÄSSIG stimmt ihre Produkte auf die Bedürfnisse der Kleinen und ihrer Eltern ab. Außer dem Design stehen immer auch Funktionalität, Qualität und die Prüfung auf Schadstoffe im Fokus. Das gilt auch für die Bademode für Babys und Kleinkinder. Außerdem umfasst die neue Badekollektion „Splash&Fun“ von LÄSSIG noch Schwimmwindeln, Badetücher und Sandalen für Kinder.

Mit neuen Mustern und Farben, die – wie es sich für den Sommer gehört – gute Laune verbreiten, steigert LÄSSIG unsere Vorfreude auf den Sommer. Ihr müsst euch nur für euren Lieblingsstil entscheiden: Es gibt fröhliche Schildkröten, süße Ananas, unwiderstehliche Flamingos, niedliche Pinguine, wilde Langusten, tanzende Quallen und Wüsten-Kakteen. Aber auch graphische Prints wie coole Streifen oder bunte Konfetti-Punkte stehen zur Wahl.

Bademode für Babys imd Kleinkinder

Bademode für Babys und Kleinkinder mit UV-Schutz

Reißverschluss auf, rein in den Sunsuit und ab ins Wasser. Das Ausziehen der nassen Anzüge gelingt dank des Front-Reißverschlusses genau so schnell. Auch wenn die Kids nach dem Baden die Schwimmkleidung nicht ausziehen, ist das kein Problem. Das Material der Sunsuits von LÄSSIG ist atmungsaktiv und trocknet schnell. So können die Kids die Schwimmkleidung anlassen und nach Herzenslust am Strand oder im Garten spielen. Da die Schwimmanzüge einen UV-Schutz 40+ haben, sind die bedeckten Körperstellen vor Sonnenstrahlen geschützt. Dennoch ist es immer ratsam, die Kleinen mit Sonnencreme zusätzlich vor UV-Strahlen zu schützen. Zum Einsatz kommt ein Material, das besonders langlebig ist. Eine spezielle Technologie sorgt dafür, dass die Anzüge eine hohe Resistenz gegenüber Chlor, UV-Strahlen und ungesättigten Fettsäuren, die in Sonnencreme, Körperölen und Schweiß vorkommen, haben.
Die Sunsuits der Splash&Fun Kollektion gibt es in den Größen von 6 Monaten bis 36 Monaten. Farblich könnt ihr zwischen blau-weiß und peach-weiß wählen.

Nicht ohne meine Schwimmwindel

Was im Urlaub mit Baby oder beim Besuch des Freibads nicht fehlen darf, ist eine Schwimmwindel. Dass diese auch modisch was hermachen, beweisen die Schwimmwindeln der Splash&Fun Kollektion. Diese gibt es einzeln oder integriert in Badeanzügen, Zweiteilern und Badeshorts für Jungs. Sie sorgen für ein angenehmes Tragegefühl und Auslaufschutz. Das feuchtigkeitsabsorbierende Futter- und Einlagesystem, die patentierte „one directional wicking“- Funktion, sind dafür verantwortlich, dass größere Flüssigkeitsmengen durch saugstarkes Frottiermaterial aufgenommen werden können. Dadurch wird die Feuchtigkeit von der Windelinnenseite sofort auf die Windelaußenseite weitergeleitet. Dort breitet sich die Flüssigkeit flächig zum Verdunsten aus. So fühlt sich das Innenfutter fast komplett trocken an und die Babyhaut hat, anders als bei anderen Schwimmwindeln, minimalen Kontakt mit der Feuchtigkeit.
Für den Tragekomfort bei den Schwimmwindeln von LÄSSIG sorgen Schweißnähte ohne Garn sowie gestickte Ösen aus besonders weichen Garnen. Durch die Schweißtechnik gibt es keine drückende Naht auf der Innenseite, was den hautsensiblen Intimbereich der Minis schont.

Badekollektion von Lässig

Clevere Badetücher für Kinder

Bei der Entwicklung der Badetücher haben sich die Designer viele Gedanken gemacht, was am Strand von einem Handtuch erwartet wird. Deshalb haben die Tücher eine Baumwoll-Polyester-Frottee-Innenseite verpasst bekommen. So sind sie weich und angenehm zur Haut, was wichtig beim Abtrocknen ist. Sie saugen das Wasser auch nicht auf und werden schwer, sondern trocknen schnell. Die Außenseite besteht aus Microfaser, sodass der Wind abgehalten wird. Außerdem ist das dicht gewebte Material sandabweisend und auch Schmutz haftet nicht gut an der Außenseite der Handtücher. Aus diesem Grund sind die Badetücher, die es als Poncho und Kapuzenhandtuch und in vielen Designs gibt, auch als Strandunterlage geeignet.

Kindersandalen für den Strandurlaub

Damit sich die Kleinen ihre zarten Füße nicht auf dem heißen Sand verbrennen, müssen Sandalen her. Die Modelle von LÄSSIG haben ein atmungsaktives Obermaterial und eine weiche, biegsame Antirutsch-Sohle. Die richtige Schuhgröße können Eltern dank der herausnehmbaren Innensohle leicht ermitteln. So lassen sich die Schuhe nach einem Tag am Strand auch leichter reinigen und vom Sand befreien. Leicht an- und auszuziehen sind die Kindersandalen wegen des Klettverschlusses am Knöchel auch.

Ihr sucht noch ein Ziel für den nächsten Urlaub mit Baby? Hier stellen wir euch 6 familienfreundliche Hotels vor!

 

Fotos: PR LÄSSIG

Unsere Magazine

LUNA NR. 75

Happy Summer!

Die neue Ausgabe: Prinzenrolle. Wie die britischen Königskinder die Mode beeinflussen.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 34

Sonnen-Looks

In der neuen Luna mum: Leichte Babystyles, Kosmetik für das Handgepäck und gemütlich im Garten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018