Fahrrad fahren mit Baby: So funktioniert’s

BABY, Mobil

Rebekka Rein

Auch wenn das Kind noch nicht selbst in die Pedale treten kann, könnt ihr eine Fahrradtour mit der ganzen Familie unternehmen oder den Einkauf per Rad erledigen. Es ist nur eine Frage des richtigen Transportsystems - dann ist auch Fahrrad fahren mit Baby kein Problem!

Der Anhänger

Ist das Baby noch sehr klein, kann es in der Babyschale in einem Fahrradanhänger transportiert werden. Diese sind gut gefedert, trotzdem solltet ihr nicht zu schnell fahren, um Unebenheiten ausweichen zu können und holpriges Kopfsteinpflaster meiden. Erst wenn das Kind seinen Kopf alleine halten kann, dürft ihr die Babyschale aus dem Anhänger verbannen. Die meisten Hersteller haben Baby-Hängematten im Angebot, in denen die Babies transportiert werden können, bis sie gut selber sitzen können. In vielen Modellen können auch zwei Kinder bequem mitfahren.

Der Kindersitz

Ab etwa neun Monaten, sobald das Baby selbstständig sitzen kann, könnt ihr über die Anschaffung eines Kindersitzes nachdenken. Beim Kauf solltet ihr darauf achten, dass der Sitz eine hohe Rückenlehne hat, damit der Kopf des Kleinen nicht nach hinten abknickt, wenn es vom sanften Geschaukel einschläft. Wird der Sitz vorne montiert, darf das Kind maximal 15 Kilo wiegen. Hinten darf es bis 22 Kilo mitfahren.

Das Transportrad

Aktuell erobern sie die Städte: Lastenräder haben vorne eine Box, in der nicht nur der Wocheneinkauf, sondern auch Kinder von A nach B kutschiert werden können. Es gibt viele Arten von Aufsätzen, am besten lasst ihr euch im Fachhandel beraten, welcher für eure Zwecke geeignet ist. Babys können im Autositz reisen, für ältere Kinder gibt es eine Sitzbank, an der sie sich auch anschnallen können. Kleiner Tipp: Wenn ihr oft mit Baby Fahrrad fahren wollt, lohnt sich die Überlegung, ob ihr euch nicht einen Elekrtoantrieb gönnt.

Safety first

Was ihr nicht tun solltet, ist das Kind in einer Babytrage mitzunehmen. Ob ihr es auf dem Rücken oder vor dem Bauch tragt – wenn ihr stürzt, ist das Kleine nicht geschützt und kann sich schwer verletzen. Egal für welche Transportart ihr euch entscheidet, übt das Fahren erst einmal ohne Kind. An die Stabilität und die Wendigkeit müsst ihr euch gewöhnen um sicher zu fahren. Last but not least: Wenn das Kind ohne Babyschale im Anhänger oder im Lastenfahrrad mitfährt, sollte es immer einen Helm tragen. Es gibt spezielle Modelle für Kleinkinder, zum Beispiel diese:

 

Fotos Teaser und Slider: istock

Unsere Magazine

LUNA NR. 72

Trend Preview

Die neue Ausgabe: Trend Preview! Wir stellen euch unsere Lieblingslooks 2019 vor und lassen uns vom skandinavischen Gespür für Design inspirieren.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 32

Die große Ausgabe zum Jahreswechsel!

Wir haben die schönsten Streetwear Looks und kuscheligen Wool-Styles für Babys und vieles mehr…

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018