Coole Masche!
Strickanleitung für ein Babyjäckchen

BABY, Fashion

Rebekka Rein

Wer gerne strickt, möchte sicher auch für den Nachwuchs ein kuscheliges Kleidungsstück anfertigen. Wir haben eine Anleitung für dieses Strickjäckchen für euch.

Der erste Winter mit Baby steht bevor? Wer gerne strickt, möchte sicher auch für den Nachwuchs ein kuscheliges Kleidungsstück anfertigen. Wir haben von Franziska Berghammer, die für ihr Label „bipessa“ Outfits für Kinder entwirft und strickt, eine Anleitung für ein süßes Strickjäckchen in Größe 74 erhalten und freuen uns, sie mit euch teilen zu können.

StrickenDAS WIRD BENÖTIGT

Schachenmayr Wolle
200g Anthrazit Tweed Nr. 095
zwei Rundstricknadeln Nr. 3,5
3 Knöpfe

Maschenprobe
20 Maschen und 28 Reihen = 10 x 10 cm

Grundmuster
Erste Reihe abwechselnd eine Masche rechts, eine Masche links stricken. Die erste Reihe stets wiederholen – jede zweite Reihe fängt mit einer linken Masche an.

SO WIRD’S GEMACHT

Die Jacke wird bis zu den Armausschnitten in einem Stück gestrickt.
104 Maschen in Tweed anschlagen und im Grundmuster weiterarbeiten. In 3 cm Höhe das erste Knopfloch ( = drei Maschen abketten und in der nächsten Runde wieder anschlagen). Die folgenden zwei Knopflöcher je mit einem Abstand von 3,5 cm Abstand ebenso arbeiten.

Armausschnitte
Die Arbeit nach 17 cm Gesamthöhe teilen und mit dem linken Vorderteil weiterarbeiten = 29 Maschen je Vorderteil und 46 Maschen für das Rückenteil.
In 25 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt am linken Rand 1 x 7 Maschen und in jeder zweiten Reihe 1 x 3 Maschen, 2 x 2 und 1 x 1 Maschen abketten.
Rechtes Vorderteil: gegengleich beenden.

Rückenteil
Wie folgt beenden: in 27 cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittleren elf Maschen abketten und mit der rechten Rückenhälfte weiterarbeiten.
Für die Ausschnittrundung am linken Rand in jeder zweiten Reihe einmal zwei Maschen abketten. In 28,5 cm Gesamthöhe die restlichen Maschen abketten.
Linke Rückenhälfte gegengleich beenden.

Ärmel
35 Maschen anschlagen und im Grundmuster weiterarbeiten. Für die Ärmelschräge in jeder achten Reihe zweimal eine Masche und in jeder sechsten Reihe dreimal eine Masche beidseitig zunehmen, das ergibt 45 Maschen.
In 18 cm Gesamthöhe eine Masche abketten. Den zweiten Ärmel ebenso arbeiten.

Fertigstellung
Die Teile leicht spannen, unter feuchten Tüchern trocknen lassen.
Alle Nähte schließen und die Ärmel einnähen.
Knöpfe annähen. Fertig!

 

Das fertige Strickmodell von Franziska Berghammer ist erhältlich über bipessa.de

Unsere Magazine

LUNA NR. 75

Happy Summer!

Die neue Ausgabe: Prinzenrolle. Wie die britischen Königskinder die Mode beeinflussen.

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 34

Sonnen-Looks

In der neuen Luna mum: Leichte Babystyles, Kosmetik für das Handgepäck und gemütlich im Garten!

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018