Schlafsack

Behütet schlummern: 9 hübsche Babyschlafsäcke

BABY, Interior

Rebekka Rein

Babys haben es ja so gut: Sie schlafen bis zu 16 Stunden pro Tag. Also brauchen sie einen gemütlichen und vor allem sicheren Schlafplatz. Ein Babyschlafsack gehört da unbedingt dazu.

Bettdecken sind für die Kleinsten noch ungeeignet, da sie sich freistrampeln können und die Gefahr besteht, dass die Decke sich auf das Gesicht legt und so die Atmung behindert. Aus diesem Grund haben auch Kopfkissen, Lammfelle und große Kuscheltiere nichts im Babybett verloren. In unserem Artikel Tipps und Tricks: Das braucht ein gesunder Schlafplatz fürs Baby findet ihr noch mehr Informationen rund um den optimalen Schlafplatz für euer Baby.

Babyschlafsäcke für einen gesunden Schlaf

Damit das Kind nicht überhitzt oder friert, gibt es für die warme und kalte Jahreszeit spezielle Babyschlafsäcke. Manche Modelle bestehen aus zwei Teilen, sodass ihr bei höheren Temperaturen einfach den Innensack entfernen könnt. Hier kommen unsere aktuellen Favoriten, die nicht nur gesunden Schlaf fürs Baby ermöglichen, sondern auch ganz entzückend aussehen.

Foto Slider und Teaser: Ergobaby

Unsere Magazine

LUNA NR. 66

Große Frühlingsausgabe

Modetrends 2018, das Glücksrezept der Dänen & Hausbesuch in einer alten Villa

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 28

Große Winterausgabe

Geschenke-Guide für die Familie, lässiger Strick für Mama & Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017