hahanoyume-babymodeasien-slider

Babymode aus Asien: 7 Marken, die wir lieben

BABY, Fashion

Stephanie Baumgärtner

Avantgardistisch, experimentell und qualitativ hochwertig – japanische Mode hat für uns Europäer oft eine besonders exotische Note. Denn das Design aus dem fernen Osten überrascht mit außergewöhnlichen Silhouetten und Formen. Nachdem wir euch bereits großartige Kindermodemarken aus Japan auf lunamag.de vorgestellt haben, folgen nun hier unsere Favoriten in Sachen Babymode aus ganz Asien. Viel Spaß beim Entdecken!

EEPPLE

eepple-babymode

“Eepple” ist der koreanische Begriff für das reine Lachen von Kindern. Die Harmonie zwischen moderner und Vintage-Optik. Eine gelungene Mischung aus Schlichtheit und Tradition ergibt einen vertrauten, bequemen Stil. Aus umweltfreundlichen Farbe und Textilien kreiert Eepple harmonische, hübsche Retro-Stickereien und Prints.

Haha no yume

hahanoyume-babymode

Majorie und ihre kleine Tochter Lil M stehen hinter der Newcomer Marke Haha no yume (was so viel bedeutet wie »Der Traum aller Mütter«) aus Malaysia. Dabei dient die kleine Lil M als Muse und Modell für sämtliche Shootings ihrer Mutter. Jedes Kleid wird aus 100% Baumwolle in Osaka handgewebt. Dabei legt Majorie viel Wert auf kleine Details und versieht jeden Kimono mit einem speziellen, minimalistischen Muster.

City Goat

citygoats-babymode

Komplexe Schnittführung, Spiel mit Volumen, Faltenlegung und verschobene Nähte zählen zu den Wundermitteln, mit denen Gründerin Ching Ching ihre innovative Kinderkollektion unter City Goats lebendiger macht, als es ein auffälliger Print, knallige Farben, Applikationen und ausgefallene Stoffe vermögen. Leinenoutfits fern vom Ökotouch zu modernen Looks für stylische Großstadtziegen.

Bien a Bien

bienabien-babymode

Bien a Bien kreiert Unisex-Babymode für jeden Tag. Die Kollektion umfasst viele Basisartikel für Mädchen und Jungen. Ein simpler Look mit gedeckter Farbpalette und damit ein starker Kontrast zur Unterkollektion Ae-hem, die mit viel verspielteren Drucke und Farben arbeitet.

Lulu

lulu-babymode

Lulu wurde vor rund zwei Jahren in Korea ins Leben gerufen und zählt schon jetzt zu einer der beliebtesten Marken im ganzen Land. Wir haben uns besonders in die minimalistischen Knopf-Jumper von Lulu verliebt.

Lala

Lala-babymode

Alles begann mit dem beliebten “Lala Rabbit Suit”, der die gleichnamige Marke aus Korea berühmt machte. Seitdem ist Lala für die typisch niedlichen Tieranzüge für Babys und Kleinkinder berühmt, glänzt aber ebenso mit zurückhaltenden Basics und einfachen Farben.

Mon Bebe

Mon Bebe-babymode

Koreanische Babymode mit französischem Namen.  Monbebe  entwirft Strampler, Tops, Bloomer und weitere zuckersüße Kleidung für Baby und Kleinkind. Zu den best verkauftesten Designs gehören die immer beliebter werdenden Hasen- sowie Bärendrucke.

Slider & Teaser: Haha no yume

Unsere Magazine

LUNA NR. 70

Back to School

Die neue Ausgabe: Back to School – Coole Styles für die Schule: Magische Zirkus-Looks, sportliche Basics, französische Romantik und vieles mehr…

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 29 + Extraheft

Die große Herbstausgabe!

Wir haben die schönsten Looks für die Schwangerschaft, ein tolles Interview mit Lisa Martinek, und vieles mehr …

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017-2018