Baby in Schlafsack auf Bett

Liebling der Woche: 3-in-1 Babyschlafsack von Träumeland

BABY, Erstausstattung

Alexandra Brechlin

Ein erholsamer Schlaf ist besonders zu Beginn des Lebens wichtig und wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Nachwuchses aus. Für eine optimale Schlafumgebung spielt dabei nicht nur die Wahl der richtigen Matratze, sondern auch die Temperatur im Kinderzimmer eine Rolle. Der Matratzenspezialist Träumeland ist sich dieser Tatsache bewusst und präsentiert mit "Liebmich" auf der Kind + Jugend 2017 den ersten Babyschlafsack, der atmet.

Generell gilt, dass Babys möglichst kühl schlafen sollen. Eine Überheizung des Schlafraumes führt schnell dazu, dass die Luft und damit auch die Schleimhäute der Kleinen austrocknen. Im schlimmsten Fall kommt es zu einem Wärmestau im Babybettchen.

Zwei Belüftungsschlitze für ein optimales Schlafklima

Damit genau das nicht passiert, entwickelte Träumeland den Babyschlafsack “Liebmich”, den ersten Babyschlafsack, der atmet und somit über das bekannte 3-in-1-Prinzip hinaus eine zusätzliche Regulierung der Temperatur im Babybett erlaubt. Möglich machen es zwei Belüftungsschlitze. Diese befinden sich zum einen im Bereich von Babys Bäuchlein und zum anderen am Fuß des Schlafsacks. Sie können mittels Reißverschluss einfach geöffnet und geschlossen werden und ermöglichen so eine optimale Luftzufuhr je nach Bedarf.

Drei Varianten ein Schlafsack

Ganz im Sinn des 3-in-1-Prinzips besteht der “Liebmich” Babyschlafsack aus zwei Außen- und einem Innensack, welche je nach Bedarf und Raumtemperatur kombiniert werden können. In den kalten Wintermonaten wird das Baby so erst in den Innensack gewickelt und der Außensack dann darüber gezogen. In lauen Sommernächten hingegen ist letzterer völlig ausreichend. So ist der Außensack zwar wattiert, lässt aber die Ärmchen frei und bringt das Baby so nicht zum Schwitzen. In einer ganz heißen Nacht kann man dann noch auf den Innensack umschwenken – die leichteste der drei Varianten. Sie wärmt nicht zu sehr, gibt dem Baby aber dennoch ein gutes Schlafgefühl.

Nominiert für den Innovations Award 2017

Der Babyschlafsack ist eine Innovation die 2017 auf der Kind + Jugend erstmals vorgestellt wurde und gleich für den Innovations Award 2017 in der Kategorie “World of Kids Textiles” nominiert wurde. Im Übrigen, abseits von seinem praktischen Nutzen, punktet der Babyschlafsack auch optisch in neun unterschiedlich niedlichen Designs. Unser Favorit ist dieser mintfarbene Schlafsack mit kleinen weichen Traumwölkchen.

Freistelller

 

 

Unsere Magazine

LUNA NR. 66

Große Frühlingsausgabe

Modetrends 2018, das Glücksrezept der Dänen & Hausbesuch in einer alten Villa

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

LUNA MUM NR. 28

Große Winterausgabe

Geschenke-Guide für die Familie, lässiger Strick für Mama & Baby

Zum Jahresabo
Blick ins Heft

Copyright © Luna media Group, 2017